„Der Sammeldrache“- mit Druckerpatronen die Bildung fördern und die Umwelt schützen

Das Prinzip ist einfach: Der Sammeldrache sammelt leere Druckerpatronen gemeinsam mit Schulen und Kindergärten und deren Sponsoren, also Unternehmen, die für die Schule ihre leeren Druckerpatronen und -kartuschen spenden. Die an der Sammlung teilnehmenden Einrichtungen werden mit so genannten Grünen Umwelt-Punkten (GUPs) belohnt. Diese Punkte können die Einrichtungen gegen hochwertige Prämien wie Sportgeräte, Lern- und Bastelmaterialien, Bücher, IT und technische Ausstattung oder Spielzeug einlösen. Gemeinsam mit Sponsoren können die Einrichtungen so selbst für eine erhebliche Verbesserung der Ausstattung und somit für eine bessere Bildungschance sorgen.